Case Studies - Spryker

Case Studies

Eine Auswahl an Best Practice Ansätze von Marktführern, die ihr Unternehmen für die Zukunft ausrichten und mit Spryker transformieren.

Sind Sie an einer passenden Case Study für Ihr Business interessiert?

Mehr erfahren

Best Practice Cases

  • Tom Tailor betreibt hoch-performante Multi-Stores

    Angesichts ständig wachsendem Konkurrenzdruck in der Mode Branche ist rasante Produktinnovation gefragt, die von der richtigen Technologie getragen wird und kundenzentrische Performance unterstützt. Lesen Sie mehr darüber, warum Tom Tailor sich für ihren Re-Launch für das Spryker Commerce OS entschieden hat.

    Zur Case Study
  • Hilti treibt internationale Expansion voran

    Ein “Innovation First”-Ansatz von 1957 ermöglichte Hilti seinen heutigen Weltmarktführer-Status im Bereich der Elektrowerkzeuge für die B2B-Baubranche und zählt seit der Jahrtausendwende zu den “Early Adoptern” des E-Commerce. Erfahren Sie, wie das Spryker Commerce OS Hilti dabei unterstützt, international und kostengünstig zu expandieren.

    Zur Case Study
  • FOND OF… Bags, Fashion und vor allem Performance

    Ein Ende ihrer vorherigen Shop-Plattform war für FOND OF absehbar: „Das Höchstlevel von Performance und Skalierbarkeit findet man in keinem anderen Shopsystem.“ Für den Re-Launch hat sich die Modemarke an 2 Prinzipien gehalten und so ihren neuen Shop in 100 Tagen auf den Markt gebracht.

    Zur Case Study
  • Hardeck reicht ein Standardshop nicht aus

    Der Home & Living Anbieter Hardeck benutzt das Spryker Commerce OS vor allem für seine tiefe und variantenreiche Artikeldarstellung und eine maximale Ladegeschwindigkeit. Wie hat es die Marke geschafft einer der schnellsten Online Shops in Deutschland zu werden?

    Zur Case Study
  • Code Zero setzt auf Feature-Flexibilität

    Um Kunden dauerhaft zu erreichen, muss man seine Markenwelt schnell anpassen können. Die maritime Lifestyle Marke Code Zero konzentriert sich dafür auf starkes Branding und kundenzentrische Features gekoppelt mit einem galaktischen schnellen Checkout Prozess.

    Zur Case Study
  • ROSE Bikes behält die Nase vorn mit Technology Ownership

    Transformation über alle Unternehmensbereiche hinweg sowie ein individuelles Radkauf- und Konfigurationserlebnis spielen eine Schlüsselrolle für Rose Bikes Unternehmenserfolg. Dazu braucht die Marke ganz klar mehr als einen E-Commerce-Standard-Shop. Wie lassen sich diese Anforderungen simpel und schnell umsetzen?

    Zur Case Study
  • Transformation bei Certeo mit Technology Ownership

    Neue Online-Key-Player haben es auf eine steigende Anzahl von B2B-Einzelhandelszweigen abgesehen. Finden Sie heraus wie Business Equipment Anbieter Certeo ihre Unternehmenstransformation vorangetrieben hat und warum für einen erfolgreichen E-Commerce ihre höchste Priorität auf Technology Ownership liegt.

    Zur Case Study
Prev Next

Spryker unterstützt Unternehmen aus zahlreichen Branchen

Jede Branche hat eine unterschiedliche Dynamik. Kein Unternehmen gleicht einem anderen. Variierende Anforderungen beeinflussen maßgeblich wie die Technologie hinter Ihrer Geschäftslogik aufgebaut ist. Flexibilität und Performance sind der Schlüssel, um Ihre Konkurrenz hinter sich zu lassen.

Möchten Sie herausfinden, wie Spryker Ihrem Unternehmen helfen kann, durch Technologie eine führende Rolle einzunehmen?

Kontakt aufnehmen

Wir sollten reden!

Jetzt Kontakt aufnehmen